Proaktive Therapie

Neurodermitis verläuft in Phasen: akute Ekzemschübe wechseln mit Zeiten ab, in denen die Haut augenscheinlich intakt ist. Doch selbst dann, wenn die Haut von Menschen mit Neurodermitis auf den ersten Blick normal erscheint, unterscheidet sie sich entscheidend von gesunder Haut: Zum einen ist die Hautbarriere weiterhin gestört, so dass Neurodermitits-Patienten die tägliche Basispflege nicht vernachlässigen sollten. Zum zweiten lassen sich auch außerhalb des Schubs kleine, nicht sichtbare Entzündungen in der Haut nachweisen. Diese sind unterschiedlich stark ausgeprägt, und manche davon „wachsen“ dann zum nächsten Schub heran. 

Diese Erkenntnisse haben zu einem Umdenken in der Behandlung der Neurodermitis geführt. Statt wie bisher nur die akuten Ekzemschübe kurzfristig zu behandeln, wird heute oft eine längerfristige Therapie durchgeführt. Man wartet nicht ab, bis die kleinen Entzündungen einen großen Schub verursachen, sondern kontrolliert sie über einen längeren Zeitraum, in dem man die entzündungshemmenden Salben weniger häufig, aber dafür dauerhaft auf die zuvor befallenen Hautstellen aufträgt – meist zweimal wöchentlich. Sie können die Anwendung in die tägliche Basistherapie einbauen: Verwenden Sie an den zuvor befallenen Hautstellen die antientzündliche Salbe anstelle der Basispflege. Wissenschaftliche Studien konnten zeigen, dass bei vielen Patienten mit proaktiver Therapie spürbare Vorteile erreicht wurden:

  • die Zeit bis zum nächsten Schub wurde deutlich verlängert (1,2)
  • weniger Schübe als mit herkömmlicher (= „reaktiver“) Therapie (1,2)
  • die Lebensqualität der Patienten war mit proaktiver Therapie deutlich höher (1,2,3)

Gerade für Patienten, die sehr oder unter häufigen Schüben leiden, bietet die proaktive Therapie große Vorteile. Sehen Sie sich hier ein Video zur proaktiven Therapie an und fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie die proaktive Therapie gemeinsam angehen können.

Literaturverweise:

  1. Wollenberg A et al. Allergy 2008; 63:742–750.
  2. Thaci D et al., Br J Dermatol 2008, 159: 1348–1356.
  3. Reitamo S et al. J of Dermatol Treatm 2010; 21:34–44.

Patientenvideo zur Therapie

Nützliche Services für Sie:

<strong>Reinigung</strong> & Pflege

Reinigung & Pflege

Bei trockener Haut ist die richtige Pflege besonders wichtig. Diese Tipps sollen Sie im Alltag unterstützen.

Jetzt informieren
<strong>Dermatologen-Suche</strong> Online

Dermatologen-Suche Online

Auf der Dermatologen-Suche des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen (BVDD) finden Sie Kontaktdaten von Dermatologen in Ihrer Nähe.

Jetzt informieren